Landesnetzwerk

SCHLAU-Gruppen
vor Ort

Stellenausschreibung Bildungsreferent*in SCHLAU Biele-feld

SCHLAU Bielefeld bietet seit 2010 Workshops zu geschlechtlicher und sexueller Vielfalt für Jugendliche an. Das Projekt, das sich in Trägerschaft des Vereins zur Förderung der Jugendarbeit (Die Falken Bielefeld) befindet, konnte sich seit seiner Gründung als fester Bestandteil professioneller Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit etablieren. Beleidigungen gegen queere Menschen sind immer noch Alltag an Schulen, in Sportvereinen und in anderen Jugendeinrichtungen. Homo-, Bi- und Trans*feindlichkeit erschweren einigen Jugendlichen die eigene Identitätsfindung, da sie Angst haben Ausgrenzung zu erfahren und sie schaffen ein Klima, in dem Menschen mit unterschiedlichen Lebensweisen nicht respektiert und akzeptiert werden.

Hier setzt SCHLAU Bielefeld mit seinem Workshopangebot an. In mehrstündigen Workshops werden die Jugendlichen durch unterschiedliche Methoden dazu angeregt, die Themen sexuelle Orientierung und geschlechtliche Identität zu erarbeiten, zu diskutieren und zu reflektieren.

Für die methodisch fundierte Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit wird die Koordinierung des Ehrenamtsteams, das die Workshops umsetzt, im Fokus stehen. Wir freuen uns über Bewerber*innen, die auf Augenhöhe mit Ehrenamtlichen arbeiten möchten, SCHLAU Bielefeld weiterhin partizipativ gestalten wollen und Offenheit, Organisationsfreude, Strukturiertheit und Kreativität mitbringen.

Tätigkeiten:

  • Vor- und Nachbereitung der 14-tägigen Teamtreffen
  • Vergrößerung und Stärkung des ehrenamtlichen Teams durch z.B. die Organisation von Teambuildingmaßnahmen sowie Öffentlichkeitsarbeit
  • Initiierung und Organisation von Fortbildungen und Methodenreflektionstagen für das Ehrenamtsteam, Qualitätssicherung
  • Koordinierung der Workshops zwischen den Schulen bzw. Jugendeinrichtungen und den ehrenamtlichen Teamer*innen
  • Akquise von neuen Schulen und Jugendeinrichtungen sowie Vor- und Nachgespräche mit Schulen und Jugendeinrichtungen
  • Ansprechpartner*in für Fragen und Anfragen, die an SCHLAU Bielefeld gehen
  • Öffentlichkeitsarbeit: Verfassen von Jahresberichten, Pressemitteilungen, Pflege von Homepage (wordpress) und Social Media (z.B. Facebook, Instagram)
  • Teilnahme an zielgruppenspezifischen Veranstaltungen zur weiteren Bekanntmachung von SCHLAU Bielefeld, insbesondere dem CSD Bielefeld
  • Vernetzung- und Gremienarbeit und Kontaktaufbau zu kommunalen Kooperationspartner*innen Zusammenarbeit mit der Dachstruktur SCHLAU NRW, der Queeren Jugend Bielefeld, mit dem Projekt Schule der Vielfalt, dem Netzwerk Schwul lesbischer Gruppen in Bielefeld und dem Verein Queere Bildung e.V.
  • Bei Bedarf: Einsatz in SCHLAU Workshops

Wir wünschen:

  • Koordinierungsstärke
  • Erfahrungen in der Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen
  • eine hohe Motivation Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit dem Schwerpunkt LSBTIQ* zu gestalten
  • Erfahrungen im Freiwilligenmanagement
  • Wissen und Weiterbildungsbereitschaft zu Theorien über Gender, Diskriminierung, Rassismus, Sexismus, sowie Intersektionalität
  • sensible und diskriminierungsbewusste Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit & Organisationsfreude
  • Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten

Gern gesehen:

  • autobiografischer queerer Bezug


Wir bieten:

  • ein engagiertes, professionelles, offenes Team
  • enge Begleitung der Arbeit und Arbeitsgestaltung durch das Ehrenamtsteam
  • flexible Arbeitszeiten
  • Gestaltungsfreiräume


Qualifikation:

Abgeschlossenes Hochschulstudium (FH oder Uni) in themenverwandten Studiengängen wie bspw. Soziale Arbeit, Erziehungswissenschaften, Gender Studies oder vergleichbares.


Stundenumfang und –befristung: 19,5 Stunden pro Woche. Die Stelle ist zunächst befristet für ein Jahr. Darüber hinaus kann die Stelle mit dem Projekt T*Café, das sich auch in Trägerschaft der Falken Bielefeld befindet verbunden werden. Dies ist jedoch nicht zwingend notwendig. Bei Interesse bitten wir um eine zusätzliche Bewerbung auf die entsprechende Stelle (der Stundenumfang beider Stellen beträgt zusammen 39 Stunden/Woche).


Motivationsschreiben und Lebenslauf – via Mail- an:

bielefeld@schlau.nrw

Bewerbungsfrist und Einstellungsdatum:

26.07.2020 / Einstellung frühestens ab dem 01.09.2020


Weitere Infos zu SCHLAU Bielefeld findet ihr unter:

schlau.nrw

http://www.diefalken-bielefeld.de




Engagiere dich bei SCHLAU Bielefeld und werde Teil unseres Teams!

Du möchtest unsere Broschüre „Trans* in Bielefeld“ runterladen? Hier geht’s zum Download.