Landesnetzwerk

SCHLAU-Gruppen
vor Ort

Honorarkraft für SCHLAU Bielefeld gesucht!

Seit Ende 2017 befindet sich das Bildungs- und Antidiskriminierungsprojekt SCHLAU Bielefeld in Trägerschaft der Falken Bielefeld. Seitdem hat sich das Projekt weiterentwickelt und stetig vergrößert. Deshalb suchen wir ab sofort eine Honorarkraft, die die Teamleitung bei der Koordination der Workshops und der Organisation des Projektes unterstützt.  

 Unter bielefeld.schlau.nrw findet ihr weitere Informationen zum SCHLAU Projekt.

Tätigkeiten:

  • Unterstützung der hauptamtlichen Teamkoordination in administrativen und verwaltungstechnischen Aufgaben
  • Gemeinsame Planung der 14 tägigen Teamtreffen
  • Teilnahme an Öffentlichkeitsveranstaltungen als Vertreter*in von SCHLAU Bielefeld
  • Koordinierung und Durchführung eines Workshop-Projektes in Kooperation mit der AIDS-Hilfe Bielefeld
  • Bei Bedarf: Einsatz in SCHLAU Workshops

Gern gesehen:

  • Erfahrung in der Bildungs- und Antidiskriminierungsarbeit mit Jugendliche und jungen Erwachsenen
  • Weiterbildungsbereitschaft zu Theorien über Gender, Diskriminierung, Rassismus, Sexismus, sowie Intersektionalität
  • sensible und diskriminierungsbewusste Sprache in Wort und Schrift
  • Teamfähigkeit & Organisationsfreude
  • Zuverlässigkeit und die Fähigkeit zum eigenständigen Arbeiten
  • Autobiografischer queerer Bezug

Wir bieten:

  • ein engagiertes, professionelles und offenes Team
  • eine intensive Einarbeitung durch die hauptamtliche Teamkoordination
  • die stätige Unterstützung und Reflektion in allen Tätigkeitsbereichen durch die hauptamtliche Teamkoordination
  • die gemeinsame Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen in einem auf Augenhöhe gestaltetem Arbeitsumfeld
  • kostenlose Fortbildungsangebote

Qualifikation:

Im Rahmen unserer Qualitätsstandards erwarten wir als pädagogische Grundqualifikation mindestens die queere Jugendleiter*innencart (Juleica) oder einen höherwertigen pädagogischen Abschluss.

Stundenumfang/Vergütung:

Der Stundensatz beträgt 9,5 € pro Stunde bei 10 Stunden pro Woche.  Berücksichtigt bitte auch, dass die Abrechnung per Übungsleiter*innenpauschale erfolgt. Die Jahresverdienstgrenze als Übungsleiter*in liegt bei 2.400€.

Eine Überführung der Honorarstelle in eine geringfügige Beschäftigung erfolgt nach einer Probezeit von 3 Monaten. 

Bewerbungsunterlagen – via Mail- an:

bielefeld@schlau.nrw  

Für weitere Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung.

Christian Bartel

-SCHLAU Bielefeld-

Engagiere dich bei SCHLAU Bielefeld und werde Teil unseres Teams!

Du möchtest unsere Broschüre „Trans* in Bielefeld“ runterladen? Hier geht’s zum Download.